Beendeter Plot: The Future Has Begun ...

Beendeter Plot: The Future Has Begun ...

Ungelesener Beitragvon Wolverine » Sa 21. Dez 2013, 10:38

Die Brotherhood hat sich zusammengefunden, die X-ies haben ihre Wunden geleckt und beide Gruppen haben auf ihre Art gelernt mit der Abspaltung, die für einige den Verlust des besten Freundes bedeutet hat, im Wesentlichen klar zu kommen.
Gruppenübergreifende Kontakte sind selten, aber weder unmöglich noch explizit verboten.

Robert Kelly konnte aufgrund der Penance Affäre und des Übergriffs der Brotherhood in der Silvesternacht ein massives Plus an Stimmen für seine Anti-Mutanten Kampagnen gewinnen und wird am 09.03.1970 den Vorsitz im New Yorker Senat antreten.
Das muss natürlich am Abend des 07.03. gefeiert werden und wer Rang und Namen hat, ist zur Feier herzlich eingeladen.
Mutanten und Hunde müssen draußen bleiben.

Die Brotherhood plant, Kellys Amtsantritt zu verhindern und das obwohl sie noch keinerlei Einblick in Kellys wirkliche Absichten hat, der mit Unterstützung von William Stryker und einem Newcomer mit dem unscheinbaren Namen Bolivar Trask an einer Möglichkeit arbeitet, Mutanten in der Öffentlichkeit als solche erkennbar zu machen und ein Register einzuführen, dass sie nach dem Grad ihrer potenziellen Gefährlichkeit in die Klassen 1 – 5 einstuft.
Bereits ab Klasse 3 wünscht Kelly sich ein vorbehaltloses Überwachungs- und zeitweises Internierungsrecht zur Gefahrenprävention.

Weniger aggressiv, aber in gleichem Maß misstrauisch, steht das Xavier Institut dieser Entwicklung gegenüber. Für sie wurde es zunehmend schwerer sich als bekennende Mutanten in der Öffentlichkeit zu zeigen und nicht augenblicklich für den militanten Kurs ihrer ehemaligen Mitstreiter zur Rechenschaft gezogen zu werden.
Heute sind die Pforten des Xavier Institutes nicht mehr für jedem offen, der sich dafür interessiert. Vor allem durch eine wochenlange Belagerung und wiederholte Angriffe aufgebrachter Bürgermilizen im Januar 1970 ausgelöst, hat Charles schweren Herzens die Not zur Tugend gemacht und für die Öffentlichkeit das Trugbild eines vollständig ausgebrannten und nun leer stehenden Institutes kreiert.
Die Stadt hat daraufhin eine Mauer um das vermeintlich verlassene Grundstück gezogen.
Davon dass hinter dieser Mauer sowohl der Schulbetrieb als auch die X-Men Basis weiterläuft, darf kein Außenstehender etwas ahnen!
I'm the best there is at what I do.
One day I'll figure out, just what that means.
Benutzeravatar
Wolverine
 
Extreme Selbstheilung, tierische Sinne & Reflexe, Adamantiumskelett & -klauen
Alter: 134

Zurück zu Hintergrundwissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast